Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Unsere Angebote, Mitteilungen und Eingaben sind ausschließlich für den Auftraggeber bestimmt und sind von diesem vertraulich zu behandeln. Sie dürfen ohne Einwilligung unsererseits nicht weiter gegeben werden. Bei Zuwiderhandlungen haftet der Auftraggeber für den Schaden, der daraus entsteht und ist provisionspflichtig, wenn der Dritte das Objekt erwirbt.

2. Wir sind bemüht, nur einwandfreie Objekte zu bearbeiten, können für die Richtigkeit der Angaben aber keine Gewähr übernehmen. Unsere Angebote sind freibleibend und ein Zwischenverkauf bzw. – Vermietung oder – Verpachtung bleibt vorbehalten.

3. Wurde das Objekt bereits von anderer Seite angeboten, so ist uns das unverzüglich mitzuteilen und nachzuweisen. Nimmt der Auftraggeber Verhandlungen mit dem anderen Teil auf, so ist auf unseren Nachweis Bezug zu nehmen.

4. Unsere Provision entsteht für den Nachweis eines Interessenten oder eines Objektes oder für die Vermittlung eines Vertragsabschlusses über das Objekt. Die Provision ist zahlbar bei Abschluss eines notariellen Vertrages oder bei Abschluss eines Miet- bzw. Pachtvertrages. Provisionsanspruch besteht auch bei Ersatz- oder Folgegeschäften an Stelle des ursprünglich bezweckten Geschäftes wie z. B. Zwangsversteigerung, Forderungserwerb usw.

5. Sobald ein Vertrag abgeschlossen wird, hat der Auftraggeber die Pflicht, unverzüglich über Vertragsbedingungen und die Vertragsabschließenden Mitteilung zu machen – falls unsere Firma nicht beteiligt war – ohne Angabe der Vertragsbedingungen.

6. Alle Angaben und Preise sowie Reservierungen sind unverbindlich und gelten immer nur vorbehaltlich der Zustimmung des Eigentümers. Ein Rechtsanspruch auf ein Kauf- oder Mietvertrag kommt erst durch Gegenzeichnung des selbigen durch den Eigentümer zustande. Gegenseitige Ansprüche aus unseren Verträgen verjähren grundsätzlich nach drei Jahren.

7. Sind Teile dieser Bedingungen unwirksam, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bedingungen bestehen. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, im Rahmen des Zulässigen, der Geschäftssitz unserer Firma.

Kosten - Courtagen

Ortsübliche Provisionen / Entgelte / Gebühren im Land Sachsen

Immobilienkaufverträge


1. Einzelimmobilien 7,14 % inkl. MwSt. vom Kaufpreis
Aufteilung:
Verkäufer: 0 - 3,57 %
Käufer: 3,57 - 7,14 %

2. Anlageobjekte 5,95 %  inkl. MwSt. vom Kaufpreis
Verträge werden meist in Form von Verkäufer- und Käuferprovision geschlossen.
Verkäufer: 0 - 2,38 %
Käufer: 2,38 - 5,95 %

3. Bauträgerobjekte
Die Provision wird überwiegend vom Bauträger übernommen. Sie beträgt 5,95 %. inkl. MwSt. vom Kaufpreis
Wenn Verkäufer- und Käuferprovsion vereinbart ist: 7,14 %
Bauträger: 3,57 %
Käufer: 3,57 %


Gewerberaumvermietung

Vermittlung von Büros, Ladenlokalen, Lager- und Produktionsräumen u.ä.
Mieter: 2 Bruttokaltmieten
Berechnungsgrundlage ist das Vielfache der Monatsmiete - Basis Bruttokaltmiete, d.h. Gesamtmiete abzgl. der Mietnebenkosten für Heizung und Warmwasser.


Wohnungsvermietung


Mieter: 2,38 Bruttokaltmieten

Wichtige Informationen

Sehr geehrter Immobilienkunde/Interessent,
sehr geehrte Immobilienkundin/Interessentin,

gemäß Geldwäschegesetz sind wir als Maklerunternehmen verpflichtet, die Identität unserer Kunden festzustellen. Das geschieht dadurch, dass wir uns ihren Personalausweis zeigen lassen (bei Firmen Handelsregisterauszug), die Daten notieren und für 5 Jahre aufbewahren. Nach § 4 Abs. 6 GWG sind Sie als Kunde verpflichtet, uns hierbei zu unterstützen indem Sie uns Ihren Ausweis (resp. Handelsregisterauszug) vorlegen. Nähere Informationen bietet der ‎‎Flyer‎‎ vom ivd.

Wir bedanken uns im Voraus für Ihre Unterstützung und freuen uns auf erfolgreiche, gemeinsame Immobiliengeschäfte.

Herzliche Grüße
Ihre Firma POPIMOB die Immobilenmakler

anruf button

email button

kunden button

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok